Lesestatistik Mai 2013

Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.
Ludwig Feuerbach
Titelbild_Lesestatistik_Mai_2013

Mir war relativ schnell klar, das ich das wahnsinnige Ergebnis von April im Mai, trotz der vielen Feiertage, nicht würde umsetzen können. Zu viele Ereignisse standen im Wonnemonat bevor und mein Rücken machte/macht mir in der letzten Woche des Monats einen großen Strich durch die Rechnung.

  1. Cody McFadyen – Ausgelöscht 4/5
  2. Christine Feehan – Jägerin der Dunkelheit 3/5
  3. Cody McFadyen – Die Blutlinie 5/5
  4. Hayes S. B. – Die Besessene 5/5
  5. Kathy Reichs – Tote lügen nicht (noch nicht beendet, 238 Seiten gelesen)

Insgesamt wurden von mir im Mai 2145 Seiten gelesen und mit durchschnittlich 4 Sonnenuntergängen bewertet.

Mein absolutes Lesehighlight im Mai war ganz klar die Blutlinie von Cody McFadyen.

Ein wirklicher Leseflop war im Mai nicht dabei.

[ratings]
Quelle des Bildes: Alexa Gr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.