Der 5. September – Der Schicksalstag für mich

der_5.-SeptemberDer 5. September ist seit einigen Jahren für mich ein sehr schwerer Tag. Der Todestag meines Papas. Seit nunmehr 11 Jahren ist er tot. Dieses Wort vermittelt genau das, wie sich der Verlust eines Menschen anfühlt. Kalt. Trostlos. Verlassen. Einsam. All diese Empfindungen gehen mir heute durch Mark und Bein, obwohl ich von Menschen umgeben bin, die mich lieben und die für mich da sind. weiterlesen