Fangirling – Was ist das?

DAS FANGIRL ist los! Aber was ist denn überhaupt ein Fangirl?

Ein Fangirl ist eine junge Frau Mitte bis Ende zwanzig oder Älter (schocking) und mutiert durch einen Virus, die so klangvolle Namen tragen wie Twilight, Supernatural, Vampire Diaries, Ian Somerhalder,  David Backham etc., zu kreischenden Erwachsenenteenagern, die die Timeline ihres Facebook- oder Twitterprofils mit Bildern, Videos und Informationen zu ihrem Objekt der Begierde vollspamen. Gibt es nicht? Oh Doch, natürlich gibt es das! Ich bin der lebende Beweis dafür!

Ich liebe Serien und wenn mich die Handlung und die Darsteller zu 100 % überzeugen und auch noch dieses gewisse etwas nicht fehlt, lande ich automatisch im Fangirlmodus was mich direkt um Jahre zurück in meine Teenagerzeit katapultiert.
Da wird virtuell in allen Social Networks gekreischt bis jedem meiner Freunde die Ohren bluten und ich klicke mir die Finger wund um jede neue Information zur Serie, den Charakteren, den Schauspielern zu finden und diese in die weite Welt des Internets zu brüllen, nicht zu vergessen die Rechere nach dem Merchandising, das mittlerweile bei jeder Serie recht gut aufgestellt ist! Das alles ist anstrengender als sich ein Normalsterblicher, der diesem Phänomen bisher nicht erlegen ist, vorstellen kann. Wenig Schlaf und der Dauerzustand der Euphorie können ganz schön kräftezehrend sein!

Das stundenlange Surfen im Internet sättigt die Gier des Fangirls nur eine Zeitlang!Auf der Jagd nach einer Trophäe von dem Virus, der in einem tobt wie ein Tornado der Kategorie 5, leidet am meisten der Geldbeutel. Der Inhalt des Portemonnaies nimmt im selben Maße schwindelerregend ab, wie die Sammlung der erbeuteten Trophäen zunimmt. Das sehnsüchtige Brüllen des Fangirls verwandelt sich in ein glückliches Schnurren und die erworbenen Schätze werden sorgsam gehütet und sicher aufbewahrt.

Fangirl_merchandise

Mit der Zeit (oder sollte ich mit dem Alter sagen?) wurde ich bei meiner Serienauswahl wählerischer und der Fangirlmodus bricht nur noch selten exessiv hervor. Aber wenn, ist das Fangirl in mir nicht aufzuhalten!

Zuletzt passierte es vor einem Jahr, als mich die Serie Sons of Anarchy vollkommen aus den Socken hob! Monatelang schwebte ich sozusagen auf der „perfect Line“ und konnte es kaum abwarten eine neue Folge zu sehen, hörte den Soundtrack hoch und runter, bekam sogar zum Geburtstag ein Wahnsinns-Hoodie mit dem Patch der Sons geschenkt und kannte kaum ein anderes Thema. Mittlerweile ist mein Interesse an der Serie wieder auf ein normales Level runtergefahren. Ich kann es kaum erwarten die neue Staffel zu sehen und fiebere der Ausstrahlung entgegen, aber der erste Rausch ist definitiv vorbei.

Und jetzt ist es wieder passiert und ausgerechnet bei einer sogenannten Teenagerserie!

Meine neue Seriendroge, die das Fangirlmonster in mir füttert, hört auf den Namen Teen Wolf und bringt alles mit sich was mich bis auf „System Overload“ hochfahren lässt. Und wie soll es anders sein, es geht bei der Serie um mystische Geschöpfe. Obwohl ich seit jeher auf der Seite der Vampire stehe, bin ich nun ins feindliche Lager der Werwölfe gewechselt.
hottest-boys-ever-tyler-hoechlin-teen-wolf-1653067150
Aber ein Werwolf wie Derek Hale macht es einem auch verdammt schwer seinen Prinzipien treu zu bleiben.

 

Mein Freund schüttelt nur den Kopf über mich, meine Freunde grinsen sich eins über die Verrücktheiten meiner Wenigkeit und ich? Ich bin einfach nur glücklich und lehne mich in meinem Sessel zurück, lasse meinem Kopfkino freien Lauf, laufe in der Welt der Werwölfe Seite an Seite mit meinen Heldinnen und Helden und pfeife auf die Meinung derer, die meinen das sich so ein Verhalten für eine Frau in den 30ern nicht gehört.

Und weil das Opening zur zweiten Staffel, die am 24. August 2013 bei RTL2 anläuft, von Teen Wolf  meinem Fangirl gestern Abend wieder ordentlich Nahrung gegeben hat, hier das Video dazu:

Quelle des Bildes von Derek Hale aka Tyler Hoechlin: http://wallpapers.fansshare.com/gallery/photos/533099/hottest-boys-ever-tyler-hoechlin-teen-wolf/
Quelle der anderen Bilder: Alexa Gr.

2 Gedanken zu “Fangirling – Was ist das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.