Black Dagger Buch 9 und Buch 10

Black Dagger Buch 9 und Buch 10Vishous muss akzeptieren dass Butch zu Marissa gehört und für ihn in unerreichbare Nähe gerückt ist. Gar nicht so leicht wenn man Nacht für Nacht das Böse aus dem Mann heraussaugen und absorbieren muss, zu dem man sich hingezogen fühlt. Bis Vishous der Ärztin Jane Whitcomb begegnet. weiterlesen

Black Dagger Buch 7 und Buch 8

Black_Dagger_7u8Butch O’Neal, seines Zeichens Ex-Cop ist durch seine Zuneigung zu Beth, mittlerweile Königin an der Seite ihres Mannes und Königs der Vampire Wrath, in die Welt des Übersinnlichen, vor allem in den Krieg zwischen Lessern und Vampiren, hineingeschlittert. Er bewegt sich vollkommen ungeniert unter den Kriegern der Bruderschaft, aber wenn es ernst wird und es an die Front zum Kämpfen gegen die Lesser geht, fühlt er sich ständig in die zweite Reihe abgeschoben. Als er Wraths ehemaliger Shellan Marissa begegnet und sich Hals über Kopf in sie verliebt, ist seine persönliche Hölle auf Erden perfekt. weiterlesen

Black Dagger Buch 5 und Buch 6

BlackDagger_Buch5Buch6jpgEine Frau – Zwei Brüder. Die Zwillinge Phury und Zsadist sind nicht nur Blutsbrüder sondern auch Krieger der Bruderschaft der Black Dagger. Als Bella, eine Aristokratin der Glymera, in Gefangenschaft der Feinde gerät, ist es Zsadist nicht möglich eher Ruhe zu finden, bis sie Bella befreien, unversehrt. weiterlesen

Black Dagger Buch 3 und Buch 4

Ewige_Liebe_Bruderkrieg_Buch3u4Die Black Dagger sind zurück! Buch 3 – Ewige Liebe und Buch 4 – Bruderkrieg, erzählt die Geschichte des Kriegers Rhage, ein Hitzkopf im wahrsten Sinne des Wortes, dessen loses Mundwerk und aufbrausendes Temperament den Zorn der Jungfrau der Schrift auf sich gezogen hat und er von ihr mit einem feurigen Fluch belegt wird. Da hilft ihm auch sein blendendes Aussehen nichts, das ihm den Spitznahmen „Hollywood“ eingebracht hat. weiterlesen

Lesestatistik Juni

Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.
Aldous Huxley

Banner Lesestatistik Juni

Der Lesemonat Juni stand im Zeichen der Black Dagger, wie man unschwer an meiner Lesestatistik von Juni  erkennen kann.

  1. Kathy Reichs – Tote lügen nicht (beendet)                 4/5
  2. J. R. Ward – Nachtjagd, Black Dagger 1                    4/5
  3. J. R. Ward – Blutopfer, Black Dagger 2                      4/5
  4. J. R. Ward – Ewige Liebe, Black Dagger 3                4/5
  5. J. R. Ward – Bruderkrieg, Black Dagger 4                 4/5
  6. J. R. Ward- Mondspur, Black Dagger 5                     5/5
  7. J. R. Ward – Dunkles Erwachen, Black Dagger 6     5/5
  8. J. R. Ward – Menschenkind, Black Dagger 7            5/5
  9. J. R. Ward –  Vampirherz, Black Dagger 8                5/5
  10. J. R. Ward  – Seelenjäger, Black Dagger 9               3/5
  11. J. R. Ward – Todesfluch, Black Dagger 10               3/5
  12. J. R. Ward – Blutlinien, Black Dagger 11                  3/5
  13. J. R. Ward – Vampirträume, Black Dagger 12         3/5
  14. Ben Aaronovitch – Ein Wispern unter Baker Street  3/5
  15. Nora Roberts – Die letzte Zeugin                              5/5
  16. Harley Jane Kozak – Blondinen leben gefährlich      3/5

Insgesamt wurden von mir im Juni 5539 Seiten gelesen.

Mein absolutes TOP-Buch war Die letzte Zeugin von Nora Roberts. Die Durchschnittliche Bewertung der Bücher lag bei 3,93 Sonnenuntergängen.

Mein Leseflop ist überraschenderweise Ein Wispern unter Baker Street von Ben Aaronovitch. Es ist nicht schlecht geschrieben und so witzig wie die Vorgänger. Ich hatte einfach sehr hohe Erwartungen an den 3. Fall von Peter Grant und war ein wenig enttäuscht von dem Buch.

Mehr zu den Meinungen der Bücher in den Rezensionen, die ich in den nächsten Tagen veröffentlichen werde. Trotz der über 5000 gelesenen Seiten bin ich nicht wirklich dazu gekommen meine Meinung zu den einzelnen Büchern in Worte zu fassen.

[ratings]
Quelle des Bildes: Alexa Gr.

Black Dagger Buch 1 und 2

Nachtjagd_Blutopfer_BlackDagger1u2Vereinzelte Bände der Reihe um die Bruderschaft der Black Dagger von
J. R. Ward stehen schon lange bei mir im Bücherregal. Wann immer ich günstig ein Buch der 20 Bände umfassenden Reihe kaufen kann, tue ich es. Mittlerweile habe ich bis Band 16 alle Bücher durchgehend, weshalb ich mich entschlossen habe die Reihe endlich zu lesen. Und was soll ich sagen? Ich bin der Bruderschaft verfallen.

Die Bruderschaft der Black Dagger ist ein Geheimbund von Vampirkriegern, die gegen das Böse kämpfen und sowohl die Menschen als auch ihre Rasse vor ihren Widersachern, den Lessern, beschützen. Den Vampiren steht die Jungfrau der Schrift, eine Göttin, zur Seite von der ich nicht weiß ob ich sie wirklich für „das Gute“ halten soll.
weiterlesen