Wochenrückblick 15.07.-19.07.24

Auch ein Blog geht mal in die Sommerpause. So auch Barbara von Scrap-impulse. Deshalb gibt es heute einmal kein Freitagsfüller, sondern einen Wochenrückblick.

weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Momente der Woche | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

1000 Fragen an mich selbst: 1-20

Ich habe vor einigen Tagen auf dem Blog von Alexandra die Aktion vom Blogmagazin “1000 Fragen an mich selbst” entdeckt und bin von der Idee so begeistert, dass ich mich entschlossen habe, das Abenteuer zu wagen und jeden Donnerstag 20 Fragen aus der Liste zu beantworten. Ein spannendes und aufregendes Projekt!

weiterlesen
Veröffentlicht unter 1000 Fragen an mich selbst | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Alexas Jukebox: Songs of my Life – Everything Counts

Depeche Mode! Ich entdeckte die Band recht spät mit 16 und das noch mit einem Lied, dass gar nicht von ihnen gesungen wird, sondern nur sehr dem Stil von Depeche Mode entspricht. Auf der Suche war ich tatsächlich nach “Shout” von Tears for Fears (das fand ich aber erst Jahre später heraus). Hängen geblieben bin ich trotzdem bei dem Sound der 80er und 90er Jahre von Depeche Mode.
Unvorstellbar in Zeiten von Internet, Google, Spotify & Co., aber damals, Mitte der 90er Jahre, steckte das Internet für Normalos noch in den Kinderschuhen und unser “Musiklexikon” waren die Musiksender VIVA und MTV.
Abends gab es auf Viva immer die Sendung “Clip-Klassiker” in denen Videos von Liedern aus den 70ern und 80ern liefen, moderiert von Phil – der seit einigen Jahren die Off-Stimme bei Promi-BB ist -. Hier sah ich das erste Mal, das Video zu Everything Counts von Depeche Mode und ich war direkt im Fangirlmodus.

weiterlesen
Veröffentlicht unter Jukebox | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Neues von Bello

Ich habe schon lange nichts von mir hören lassen, aber ich war sooooooooo beschäftigt. Alles hier ist so anders, als ich es bisher kannte. Meine Menschen sind sehr lieb zu mir und schlagen mich niemals. Selbst wenn ich ein Loch im Garten grabe. Ich weiß, ich darf das nicht. Ich höre immer mein Fraule “BELLO! NEIN!” rufen. Zuerst habe ich sie ignoriert, aber jetzt gucke ich einfach immer ganz frech hoch und Grinse dabei wie ein Wolf.
Ich bin seitdem unter strenger Beobachtung, wenn ich im Garten bin. Aber das Loch, auch wenn es erst zugeschüttet wurde, habe trotzdem noch einmal aufgebuddelt. Ich glaube meine Menschen haben es aufgegeben, denn zugemacht haben sie es nicht mehr!

weiterlesen
Veröffentlicht unter Achtung! Hier kommt Bello | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Alexas Gedanken zu… “Fußball-EM 2024”

Sonntagabend. 21:00 Uhr. Anstoß im Berliner Olympiastadion Spanien vs. England. Ich freue mich auf das Spiel, drücke England die Daumen, gleichzeitig bin ich mir darüber sehr bewusst, dass es nicht wirklich verdient wäre, wenn die Mannschaft von Gareth Southgate den Pokal am Ende des Turniers hochhalten würde.
Generell sehe ich die nun vergangene EM sehr kritisch! Ich war häufig sehr unzufrieden, was auf dem grünen Platz gezeigt wurde.

weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Gedanken zu... | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Freitagsfüller 12.07.2024

Der letzte Schultag steht heute. Für unser Kind fängt dieser besonders an, denn von gestern auf heute hat ihr Jahrgang zur Lesenacht in der Schule übernachtet. Ich bin sehr gespannt, was sie zu berichten hat. Da wird das Zeugnis zur Nebensache, aber natürlich pflegen wir auch heute die Tradition, dass eine “Belohnung” im Spielzeugladen ausgesucht werden darf und ein gemeinsames Essen außerhalb gehört auch dazu.
Ansonsten sortiert sich gerade bei mir vieles Neu. Was man auch gemerkt hat, denn es war diese Woche ungewöhnlich still hier. Nicht das ich nicht hätte schreiben wollen, Ideen habe ich viele. Doch wenn sich das Leben sortiert, bedeutet das häufig Chaos und das hatte ich die letzten Tage, so dass ich meine gewohnten Routinen nur schwer einhalten konnte. Für einen strukturierten Menschen wie mich ist das nicht ganz so leicht hinzunehmen. 

weiterlesen
Veröffentlicht unter Freitagsfüller | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Freitagsfüller 05.07.2024

Nach einer eher durchwachsenen Woche habe ich heute endlich wieder ein Stimmungshoch. Liegt wahrscheinlich daran, dass nach 5 langen, düsteren Regentagen endlich wieder die Sonne scheint. Mich hat es heute Morgen dann auch direkt mit den Hundis nach draußen getrieben. Dabei habe ich wieder einmal gemerkt, was wir für eine schöne Wohngegend haben. Was hat mich diese Woche bewegt? Die Respektlosigkeit und der fehlende Anstand einiger Mitmenschen haben mich sehr umgetrieben die letzten Tage und mir sehr viel Kraft geraubt. Wann ist das in unserer Gesellschaft nur verlorengegangen?
Gestern wurde unsere Amy 13 Jahre jung. Unfassbar wie schnell die Zeit mit unserem süßen Hundsche vorbeirast. Gerade heute Morgen beim spazieren gehen, konnte ich mal wieder nur staunen, denn die 13 Jahre merkte man ihr da nicht an. Ich liebe diesen Hund mit jeder Faser meines Herzens und hoffe noch auf viele gemeinsame Spaziergänge.

weiterlesen
Veröffentlicht unter Freitagsfüller | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

13 Jahre Amy! Happy Birthday

Happy Birthday mein geliebter Seelenhund. Heute vor 13 Jahren wurdest du in diese Welt geboren. Der Start darin war alles andere als leicht für dich. Die ersten drei Wochen musstest du in einer Tötungsstation in Spanien verbringen, bevor dich das Glücksticket auf eine Pflegestelle in Deutschland brachte. Dort trafen sich unsere Wege!
13 Jahre begleitest du uns nun schon durch unser Leben, bist am liebsten Mittendrin statt nur dabei. Du liebst Kinder über alles und auf unsere Tochter hast du ein besonderes Auge, weshalb wir dich oft “Nanny auf 4 Pfoten” nennen. Du hast eine solch tolle Seele, bist offen und freundlich zu alles und jedem. Du liebst Katzen und unseren Bello hast du nicht nur im Griff, sondern auch ins Herz geschlossen.
Ich liebe es, wenn du Abends deine Kuschelzeit einforderst und dich freudig neben mich kuschelst. So, dass ich dir deinen Kopf und besonders die süßen Schlappohren streicheln kann. Dann bist du immer so zufrieden und schläfst tief und fest ein. Das erste was mich morgens begrüßt, ist dein warmer Fellkörper, der sich an mich schmiegt. Du bist einfach nur froh, wenn ich bei dir bin und ich bin froh, wenn du bei mir bist.
Diese kleinen Momente des Friedens, wenn wir zusammen in der Hängematte liegen oder gemeinsam aus dem Fenster schauen. Das sind die Momente, die ich mittlerweile sehr genieße. Wenn ich dich dabei beobachte, wie du zufrieden und weise deine Umgebung beobachtest und du einfach einen ruhigen Moment hast und diesen bewusst erlebst!
Du bist ein wunderbarer Hund und jedes Mal wenn ich dich ansehe, kann ich kaum glauben, dass wir schon 13 Jahre miteinander verbringen!

Die Zeit verrinnt und auch an dir geht das Alter nicht spurlos vorbei. Deine Augen werden trübe, das Gehör spielt nicht mehr so mit und alles geht mittlerweile ein wenig langsamer. Die Zipperlein des Alters machen auch vor dir nicht halt und trotzdem bist du nach wie vor so ein fröhlicher, aufgeweckter Hund, der am liebsten bei seinen Menschen ist und sich nach wie vor im Trubel wohlfühlt. 

Ein Nachbar sagte mal “Der Hund mit dem schönsten Gesicht vom Berg” und er hat Recht! Deine gute Hundeseele sieht man dir an. Du liebst das Leben!

Meine geliebte Amy, ich weiß nicht wie viel Zeit uns noch zusammen bleibt, aber ich bin um jeden Tag dankbar, den wir zusammen haben und ich bin sehr stolz dein “Fraule” sein zu dürfen. Du bist mein absoluter Seelenhund, etwas ganz besonderes und ich hoffe wir haben noch mindestens 2 Sommer mit wunderschönen Erlebnissen zusammen. Egal wieviel Zeit uns noch bleibt, du wirst immer meine Amy bleiben, mein Seelenhund für immer!

Happy Birthday!

Veröffentlicht unter Welt der Tiere | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Hello July!

Klingt im Wind ein Wiegenlied,
Sonne warm herniedersieht,
Seine Ähren senkt das Korn,
Rote Beere schwillt am Dorn,
Schwer von Segen ist die Flur -
Junge Frau, was sinnst du nur?
(Theodor Storm)
Veröffentlicht unter Allgemein, Konfetti | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Freitagsfüller 28.06.2024

Es ist Sommer! Endlich! Wärme, Sonne, lauer Wind und lange Abende. Ich liebs. Diese Woche war ich somit außschließlich in unserem Garten und habe das Sommerwetter genossen. Der Pavillon war eine wirklich gute Anschaffung, das muss ich zugeben. Ich war ja zunächst dagegen, aber jetzt bin ich schon sehr froh ihn zu haben. Es ermöglicht mir bei gutem Wetter auch draußen zu arbeiten, was schon sehr konfortabel ist.
Unser Plan war ja, dieses Jahr den Pool nicht mehr zu füllen, aber als am Montag das schöne Wetter bei uns ausbrach, änderte ich meine Meinung und machte mich daran den Pool zu säubern. Eine Schinderei sage ich euch. Es hat sich aber gelohnt und auch hier kann ich sagen: der Hochdruckreiniger war eine der besten Anschaffungen, die wir je gemacht haben. Damit ging das alles viel schneller als gedacht und dann hieß es auch schon am Mittwoch: Wasser marsch! Gestern war die Wassertemperatur dann schon bei 24 Grad und es hat sooo gut getan reinzuhüpfen, sich auf die Wasserhängematte zu legen und sich treiben zu lassen. Die drei Kichererbsen waren gestern dann auch schon im kühlen Nass und hatten ihre Freude dabei. Und wenn ich Morgens beim hochziehen der Rolläden und Abends beim Runtermachen der Läden in den Garten schaue, da erfreue ich mich an dem, was wir bisher geschafft haben. Ich liebe unseren kleinen Flecken, der nur uns gehört, sehr.
Diese Woche hatte ich dann noch kurzfristig einen Termin beim Friseur und ich bin mit dem Ergebnis mehr als nur zufrieden.
Der Schrebergarten ist für uns nun endgültig Geschichte. Letzten Samstag war die offizielle Übergabe und gestern folgte der letzte Teil der finanziellen Abwicklung, so dass dieser Teil unseres Lebens nun zu Ende ist. Es ist eine solche Erleichterung zu wissen, nicht mehr dorthin zu “müssen” um die Hecke zu schneiden, den Rasen zu mähen usw.. Natürlich blutet mir auch ein wenig das Herz, weil ich weiß, dass unsere Nachfolger das Herzstück, den Teich, zuschütten wollen. Aber so ist der Lauf der Dinge. Noch muss ich mich daran gewöhnen, nicht zusammen zu zucken, wenn ich an der Schrebergartenanlage vorbeifahre. Noch immer verkrampft sich mein Bauch, wegen der Pflichten die mit dem Garten einhergingen. Das wird sich aber legen. Ich mag und liebe die Gartenarbeit, weshalb ich das jetzt im Garten am Haus ausleben werde.
Es gibt noch viele andere Dinge, die mich in dieser Woche bewegt haben: Die aktuelle Situation in unserem Land, die Freilassung einer Geisel aus Israelischer Gefangenschaft, der Tod des jungen Mannes der nach der Abifeier getötet wurde, Alltagsgeschichten, die Fußball Europameisterschaft und die Preispolitik der einzelnen Geschäfte. Auf jeden einzelnen Punkt hier einzugehen würde den Rahmen sprengen, schließlich sind wir hier beim Freitagsfüller.

weiterlesen
Veröffentlicht unter Freitagsfüller | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar