Ein ganz besonderer Tag!

Ein ganz besonderer TagHeute sind es gleich zwei Ereignisse die mir diesen Novembertag versüßt haben!Gestern Abend waren mein Mann und ich noch kurz in einem Discounter, weshalb ich mich nicht so rausgeputzt hatte, davon abgesehen ist mein Kleiderschrank zwar gut gefüllt, aber durch die Schwangerschaft passen mir viele Kleidungsstücke im Moment nicht.
Heute Morgen wagte ich einen erneuten Versuch, der letzte ist 4 Wochen her und war niederschmetternd, mich in meine Jeans zu zwängen. Überraschenderweise kam ich in Jeans Nummer 1 gut rein, sogar der Knopf ging zu, allerdings drückte und zwickte der Bund am Bauch. Bei Jeans Nummer 2 flutschte es und zack, sie saß wie angegossen. Erfreut und erstaunt traute ich mich an einen Rolli und auch dieser saß gut. Was war ich so glücklich! Ich kann euch gar nicht sagen was für ein tolles Gefühl es ist in die alten Klamotten zu passen. Meine Figur kommt langsam aber sicher zurück, auch wenn 3 Kilo einfach nicht runter wollen, aber das Ergebnis nach 3 Monaten Baby-Glück ohne Sport und sonderliche Diät kann sich sehen lassen, finde ich!

Für den zweiten Meilenstein am heutigen Tag ist unsere kleine Tochter verantwortlich. Katharina ist jetzt etwas über 3 Monate alt und die ganze Zeit habe ich bei unserer Tragehilfe (Ergo Baby) den Neugeboreneneinsatz verwendet. Heute habe ich den Einsatz weggelassen und siehe da, es ging auch ohne. Sie ist schon so groß und wahnsinnig gewachsen in den letzten Wochen. Auf der einen Seite habe ich mich total über diesen Fortschritt gefreut, auf der anderen Seite war ich auch ein wenig traurig, denn Katharina wird viel zu schnell „groß“.

Für mich ein wirklich gelungener und positiver Tag, trotz grauem Novemberwetter!

Eure Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.