Freitagsfüller 25.09.2020

Ende September, vor zwei Tagen noch Sommer und pünktlich zum Herbstbeginn, zack…Herbst. Ich liebe diese Jahreszeit!
Somit habe ich natürlich auch so manches erlebt und plane viel. Dazu mehr im Freitagsfüller von Scrap-impulse.

1. Ich bin stolz, heute morgen mein Meilenstein, was die Gewichtsabnahme angeht, erreicht zu haben. Zehn Kilo seit Mitte Mai bis jetzt, habe ich mir mit viel Schweiß im Sportstudio abtrainiert und ich freue mich unendlich darüber, das Zwischenziel erreicht zu haben. Genauso viele Kilos muss ich mir jetzt noch von den Rippen schwitzen bis ich an meinem Gesamtziel angelangt bin. Ich werde auch das schaffen!

2. Auf dem Laufband ist definitiv nicht der richtige Platz für ein Handy in der Hand. Gerade heute morgen wieder beobachtet. In solchen Momenten frage ich mich, warum diese Menschen überhaupt zum Sport gehen. Zudem ist es auch mal gut das Mobiltelefon aus der Hand zu legen. Ich habe mein Handy im Gym nie bei mir, es lenkt einfach zu viel ab. Weniger ist halt manchmal dann doch mehr!

3. Um den Hals trage ich einen Schal. Im Augenblick noch einen leichten, aber ich bin mir sicher, bald folgen die schweren Winterschals. Ich freue mich drauf, habe ich mir letztes Jahr einen so schönen Schal bestellt und dann kam er nicht zum Einsatz, weil es einfach zu warm dafür war.

4. Es gibt Menschen, die machen aus allem zuviel Drama. Ich versuche mich davon abzugrenzen, weil es meistens genau die Leute sind, die nicht verstehen, dass es noch so viel mehr im Leben gibt, als Streit, Zank und aus einer Mücke einen Elefanten zu machen.

5. Gestern abend habe ich seit Wochen endlich wieder mal in meinem Buch gelesen (City of Bones Band 1) Die letzten Wochen waren so anstrengend, dass mir einfach die Ruhe gefehlt hat, Abends noch einige Seiten darin zu lesen. Es ist verrückt wie sehr mir das Lesen nach einiger Zeit fehlt. Ich merke das aber auch immer erst dann, wenn ich eine Lesepause beende.

6. Ich liebe Herbstblumen. Leider habe ich bisher noch keine gekauft oder aufgestellt. Der Grund: Wir haben seit einigen Wochen wieder ein Kätzchen im Haus. Da ist Vorsicht geboten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen, hoffentlich im trockenen, Spaziergang mit Mann, Kind und Hund , morgen habe ich geplant, kommt meine Schwägerin, deren Freund und der neue Familienzuwachs (Hundewelpe) zu Besuch. Vielleicht schaffe ich es noch vorher einen leckeren Apfelkuchen zu backen und Sonntag möchte ich am liebsten mit meiner kleinen Familie durch die Natur streifen. Da ist die Frage ob das Wetter mitspielt. Ansonsten werden wir wohl ins Hallenbad schwimmen gehen.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende.

 

Eure Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.