Morgan Kingsley Reihe Buch 1 bis 3 – Jenna Black

„Ich bin Exorzistin. Meine Berufung ist es, Dämonen in den Hintern zu treten. Sie können sich also vorstellen, dass mein Leben ziemlich kompliziert zu werden begann, als ich entdeckte, dass ich vom König der Dämonen besessen war.“
(Klappentext Buch 2, Dämonenjagd von Jenna Black)

Morgan_Kingsley_ReiheMorgan Kingsley ist zufrieden mit ihrem Leben, ihrem Job und ihrem Liebhaber Brian. Doch dann wird sie zu einem Exorzismus nach Topeka, Kansas gerufen und alles verändert sich und nichts wird mehr sein wie es war.

Morgans Job ist für sie mehr als nur das. Sie fühlt sich dazu berufen die Dämonen, die sich illegal in den Körpern von Menschen, d. h. ohne deren Einverständnis, befinden und sie als Wirt missbrauchen in die Hölle zurückzuschicken und den Menschen ihre Würde zurückzugeben. Letzteres passiert eher selten, denn wenn ein Dämon ausgetrieben wird, bleiben in 90 % der Fälle irreparable Schäden am Hirn des Wirts zurück.
Als Morgan zu einem Exorzismus gerufen wird und der zu exorzierende Dämon versucht auf sie überzuspringen, ihm dies jedoch nicht gelingt, beginnt für die toughe Exorzistin in knallengen Hüftjeans und knappem Oberteil eine Odysee der Ungewissheit. Nicht nur das sie in Quarantäne gesteckt wird und ihre Kollegin und beste Freundin Valerie ihren Hintern retten muss, ihr Unterbewusstsein schreibt ihr neuerdings auch noch selbst Briefe.
Schließlich wird aus der Vermutung grausame Gewissheit und Morgan muss feststellen das ihr Körper nicht mehr ihr allein gehört.
Warum ihr Dämon und persönlicher Alptraum nicht die Kontrolle über den Körper übernehmen kann ist zunächst ein großes Rätsel, das in der Vergangenheit von Morgan begraben liegt und ihre eigene Eltern tun alles, damit das auch so bleibt.
Im Verlauf der Geschichte lernt Morgan, das nichts so ist wie es scheint, sie von den ihr nahestehenden Menschen verraten wird und sich Freundschaften entwickeln, von denen sie nie gedacht hätte das sie diese eingehen würde.
Während Morgan herausfindet das sie dem Dämonenkönig Lugh höchstpersönlich als Wirt dient, spürt sie das erste Mal die Nachteile ihrer Bindung zu Brian, ihrem Freund und teuflisch gutem Anwalt. Immer weiter wird sie in den Strudel der Machtkämpfe der Dämonen hineingezogen, die langsam aber sicher auch die Freiheit der Menschheit bedrohen. In Adam White, einem besessenen Polizisten, und seinem Lebenspartner Dominic Castello findet sie mächtige Verbündete, ebenso in dem Bruder des Dämonenkönigs, Raphael, der von ihrem eigenen Bruder Andrew legal Besitz ergriffen hat. Morgan traut Raphael nur soweit wie sie ihn werfen kann, nämlich kein Stück und hat oft Grund zu der Annahme das er für das feindliche Lager spioniert, doch sie kommt nicht umhin mit ihm zusammen zu arbeiten.
Morgan versucht vor allem Brian auf ihre eigene Art und Weise von ihren Problemen fernzuhalten, doch der Anwalt steht ihrem Starrsinn in nichts nach und lässt sich weder abschütteln noch aus dem Abenteuer „Rettet den Dämonenkönig“ ausschließen. Die Beziehung der Beiden wird auf eine harte Probe gestellt und nicht selten stellt sich die Frage ob Morgan und Brian die Kurve noch bekommen oder den Karren an die Wand fahren.
Am Ende von Buch 3 – Dämonenzorn rückt jedoch jeder und alles an seinen Platz und es scheint, das zwischen den verschiedenen Spezies und Menschen ein vorrübergehender Waffenstillstand geschlossen wurde, sehr wacklig aber immerhin ausreichend um die Feinde in der Dämonenwelt gemeinsam bekämpfen zu wollen.

Ich habe diese Bücher geradezu verschlungen und bin ganz begeistert von der Hauptprotagonistin Morgan Kingsley, die sowohl schlagfertig als auch schüchtern, jähzornig und besonnen oder stur und nachgiebig sein kann, wenn sie denn will. Gerade die in sich vereinenden Widersprüche werden hervorragend von Jenna Black mit Worten gezeichnet und reißen den Leser förmlich in Schallgeschwindigkeit durch die Buchseiten. Besonders die sprühende und sinnliche Erotik an den passenden Stellen fügt sich wunderbar in das Gesamtbild der Geschichte ein.

Eigentlich hatte ich mir Buch 1 – Dämonenkuss und Buch 2 – Dämonenjagd nur deshalb gekauft weil ich das 3. Buch der Reihe, Dämonenzorn, lesen wollte und ich erst nach dem Kauf festgestellt habe das es das 3. Buch einer Reihe ist.
Leider habe ich bei Nachforschungen im Internet erfahren das die weiteren Bände der Morgan Kingsley Reihe, Buch 4 – Speak of the Devil und Buch 5 The Devil’s Playground, nicht in die deutsche Sprache übersetzt worden sind.
Immer wieder passiert es das die Serien, weil sie sich nicht verkaufen, nicht mehr weiter übersetzt werden, was ich als Leserin sehr schade finde. Mein Englisch ist nicht unbedingt das Beste und trotzdem bin ich am überlegen mir die weiteren Bände auf Englisch zu kaufen, denn ich möchte wissen wie es mit Morgan weitergeht.

Für jedes der 3 Bücher vergebe ich 5 Sonnenuntergänge und kann die Bücher jedem empfehlen der sich auf eine andere Welt, in der Dämonen und Exorzisten versuchen die Welt zu retten,einlassen will.

Jenna Black - DämonenkussDämonenkuss
(Originaltitel: The Devil Inside)
Seitenzahl: 396
Knaur Verlag
ISBN 10: 3426502267                                             ISBN-13: 978-3426502266
Preis: 7,95 €

 JennaBlack_DämonenjagdDämonenjagd
(Originaltitel: The Devil You Know)
Seitenzahl: 390
Knaur Verlag
ISBN 10: 3426502275
ISBN-13: 978-3426502273
Preis: 7,95 €

DämonenzornDämonenzorn
(Originaltitel: The Devil’s Due)
Seitenzahl: 380
Knaur Verlag
ISBN 10: 3426502283
ISBN 13: 978-3426502280
Preis: 8,95 €

 

Meine Bewertung:
Bewertung5

 

 

Quelle der Bilder: Alexa Gr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.