London Feelings Kapitel 5 – Der Abschied

Normalerweise veröffentliche ich ohne große Vorrede die Kapitel meiner Geschichte „London Feelings“. Da die letzte Veröffentlichung jedoch einige Zeit her ist, fasse ich das Geschehene noch einmal kurz zusammen: Anna stand kurz vor ihrer Hochzeit mit Carl Freischild, einem angesehenen jungen Mann der oberen Zehntausend. Doch sie lässt ihn vorm Altar stehen und flieht zu ihrem besten Freund Mick, der jedoch, um der Hochzeit von Anna zu entfliehen, einen Job in London angenommen hat und ihr somit nur die ersten Tage nach ihrem denkwürdigen Schritt zur Seite stehen kann.
Nun begleiten wir Anna weiter in ihrem chaotischen Leben und ich hoffe ihr gewinnt sie genauso lieb, wie ich sie jetzt schon habe! Viel Spaß beim lesen von Kapitel 5 „Der Abschied! weiterlesen

London Feelings Kapitel 4 – 4 Fäuste für Anna

London_FeelingsSchnell schob Mick Anna mitsamt ihren Habseligkeiten in sein Arbeitszimmer, das links vom Wohnzimmer abging. „Kein Mucks will ich von dir hören!“raunte er ihr zu und Anna nickte, ein schiefes Lächeln auf den Lippen. Sie ließ sich in seinen ramponierten weinroten Ledersessel, der hinter einem alten ramponierten Schreibtisch stand, fallen. weiterlesen

London Feelings – Kapitel 3 Die Flucht

London_Feelings„Nein“ mit diesem kleinen Wörtchen katapultierte Anna ihren „Fast-Ehemann“ in das Universum der Verzweiflung und sich selbst zurück auf den Singlemarkt. In der kleinen festlich geschmückten Kapelle herrschte plötzlich eine Stille, das man hätte eine Stecknadel fallen hören! weiterlesen

London Feelings – meine erste Geschichte

 

London_FeelingsSchreiben ist meine zweite große Liebe. Ob ich gut bin müssen andere entscheiden ich selbst bin dafür nicht Objektiv genug. Es bereitet mir Freude Charakteren Leben einzuhauchen und zu sehen wohin die Geschichte führt.
London Feelings ist zufällig bei einer Schreibsession über ganz andere Themen entstanden und liegt seit beinahe über einem Jahr unberührt „in der Schublade“. Seit einigen Tagen verspüre ich den Drang mich schreibtechnisch wieder zu betätigen und habe angefangen die Rohfassung der Geschichte zu überarbeiten, wobei ich bemerkt habe wie eingerostet ich mittlerweile bin! Aber genug davon! Um was geht es bei meiner Geschichte? weiterlesen