Freitagsfüller 04.02.2022

Jeden Freitag stellt uns Barbara von Scrap-Impulse den Freitagsfüller, einen Lückentext, zur Verfügung.

1. Es schneit in diesem Winter hoffentlich nicht mehr. Wir hatten hier auf dem Berg ein wenig Schnee und unsere Tochter hat auch einen Mini-Schneemann bauen können, von daher benötigen wir nicht mehr zwingend die weiße Pracht.

2. Für mich wäre die sofortige Einstellung der bisherigen Maßnahmen bzgl. Corona die bessere Alternative. Warum? Weil ich der Meinung bin, dass die Beschränkungen uns nicht mehr weiter bringen. Das Virus verbreitet sich trotzdem und wir sollten unbedingt zum normalen Leben übergehen und lernen MIT Corona zu leben. Die Menschen, die sich bis jetzt nicht haben impfen lassen, werden das auch in Zukunft nicht tun.

3. Ein Grund, warum ich heute so bin wie ich bin, sind die Erfahrungen, die ich im Leben gemacht habe.

4. Ich habe kein Lieblingsgemüse im Winter. Ich esse generell gerne Karotten, Kohlrabi, Blumenkohl, Spinat usw.

5. Die olympischen Spiele gehen in diesem Jahr an mir vorbei .

6. Das wir unser “normales” Leben je wieder bekommen kann ich mir nicht vorstellen. Ich bin momentan so eingestellt, dass der jetzige IST-Zustand für immer gilt. Das macht mich sehr sehr traurig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Familienzeit , morgen habe ich geplant, mich auszuruhen und Sonntag möchte ich Zeit mit Mann und Kind verbringen!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Freitagsfüller, Momente der Woche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Freitagsfüller 04.02.2022

  1. Susana sagt:

    Guten Morgen!
    Ich mag die weiße Pracht, wie Du es so schön nennst, nur von Weitem sehen. Ich brauch das nicht unbedingt.
    Die olympischen Spiele interessieren mich auch nicht wirklich.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende mit Deinen Liebsten.
    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/freitagsfueller-663

    • Alexa Bastone sagt:

      Huhu Susana,

      ich mag Schnee aus beiden Perspektiven 🙂 Einmal von weitem oder drinnen und dann am besten wenn ich mittendrin bin. Nur im Februar, da brauche ich den Schnee nicht mehr vor der Tür.

      Auch dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende.

      LG Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.