Freitagsfüller

FreitagsfüllerWas ist besser zum Wiedereinstieg zum Bloggen, als der Freitagsfüller von srap-impulse!

1. Heute könnte ich trotz nicht so guter Nacht (ich wurde immer wieder mal wach) Bäume ausreißen. Ich glaube so langsam gewöhne ich mich an den Schlafmangel.

2. Es heißt, “Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gerecht” und daran glaube ich fest! Alles rächt sich im Leben und irgendwann ist Zahltag für die Dinge die man anderen angetan hat!

3. Bald können wir Abends wieder gemütlich bei Kerzenschein sitzen, während draußen der Sturm ums Haus weht. Ich freue mich sehr auf den Herbst, eine heimelige Jahreszeit.

4. Es ist nicht immer leicht im Leben, aber oft sind wir daran selbst schuld, weil wir uns selbst im Weg stehen. Öfter mal über den eigenen Tellerrand schauen und nicht nur mit den Augen, sondern mit dem Herzen sehen.

5. Berlin . Die Hauptstadt des Landes und als Saarländerin fällt mir hierzu nur eines ein: Air Berlin ist pleite….

6. Vor langer Zeit war ich ein anderer Mensch. Das Leben und meine Erfahrungen die damit verbunden sind, haben mich zu der Persönlichkeit werden lassen, die ich heute bin. Ich versuche Gerecht zu sein, dannkbar und nehme es nicht als selbstverständlich hin, was mir für Chancen im Leben geboten wurden bzw. geboten werden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kuchenbacken mit meiner Tochter , morgen habe ich geplant, mit meiner besten Freundin die Stadt unsicher zu machen und Sonntag möchte ich auf das Kinderfest im DFG!

Euch allen ein schönes Wochenende.

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Freitagsfüller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.