Good Bye 2014, Hello 2015

Happy_New_YearNur noch wenige Stunden liegen vor uns in diesem Jahr, 2015 kommt mit riesigen Schritten näher und klopft schon heftig an die Tür eines jeden! Zeit Bilanz zu ziehen und auf das vergangene Jahr zurück zu blicken! Was waren meine Highlights, meine besonderen Momente und was hat mich am meisten beschäftigt? Was sind meine Erwartungen an das Jahr 2015 und welche Vorsätze habe ich für das neue Jahr gefasst?Dieses Jahr war wirklich ein Wahnsinnsjahr für mich und ist kaum zu toppen. Selten habe ich so ein gutes Jahr erwischt wie 2014! Zwei Ereignisse stehen ganz oben auf meiner Highlight-Liste! Zum einen die Hochzeit im April, die nach 13 gemeinsamen Jahren wohl längst überfällig war (und so manche Kollegen und Freunde schon nicht mehr daran geglaubt haben, dass es jemals soweit kommt!)
Zum anderen ganz klar die Geburt unserer wunderschönen und süßen Tochter Katharina. Ein größeres Glücksgefühl werde ich wohl nie mehr erleben dürfen, als diese Momente mit unserer Tochter, wenn sie friedlich in ihrem Bettchen schläft, mich anlacht und ihre Füße in den Mund steckt. Es sind nicht die großen Momente, wie die Geburt, sondern eben jene kleinen Momente des Alltags, die das Mutterglück perfekt machen!

Leider gab es natürlich auch solche Momente, in denen einen tiefe Traurigkeit überrollt, besonders dann wenn ein geliebter Mensch diese Erde verlässt, so haben wir auch in diesem Jahr jemanden aus unserer Mitte verloren, was natürlich ein großer Verlust ist! Gäbe es eine Leiter zum Himmel, ich würde sie für jeden einzelnen meiner lieben erklimmen!

Trotz dem Verlust eines Menschen, war das Jahr 2014 mit viel positivem vollgestopft, so dass ich gerne darauf zurück blicke! Liebe Menschen sind in mein Leben getreten und auch geblieben, neue Freundschaften sind am entstehen oder entstanden und alte Freundschaften wurden wieder belebt!

Ich bin sehr gespannt wie sich alles im Jahr 2015 fortsetzt.

Was erwarte ich vom „neuen“ Jahr? Ich möchte nicht so habgierig sein und erwarten, dass das Jahr 2015 noch einen Höhepunkt oben drauf setzt, jedoch hoffe ich sehr, das die positiven Schwingungen auch im nächsten Jahr zu spüren sind.

Was wäre das Jahresende ohne neue Vorsätze für das vor einem liegende Jahr. Auch ich pflege diese „Tradition“ und versuche immer diese umzusetzen. Manchmal sind es so banale Dinge wie „jeden Tag ein Kapitel in einem Buch lesen“ usw. aber ich finde das ist vollkommen egal, so lange es mir ein gutes Gefühl gibt, diese Vorsätze zu erfüllen!
Also, was sind meine Vorsätze für das Jahr 2015? Hier eine kleine Liste:

  • Immer für meine Tochter da zu sein und sie auf ihrem Weg ins Leben mit allen Kräften unterstützen!
  • Jeden Tag mindestens 1 Kapitel in einem Buch zu lesen (mein SuB ist riesig)
    Mich wieder mehr mit meinen Hobbys beschäftigen (Filofaxing und Bloggen vor allem)
  • Die Frankfurter Buchmesse besuchen und dabei meine Freundinnen wieder sehen.
  • Die Spar-Challenge erfolgreich umzusetzen (Beitrag dazu folgt noch)
  • Die Lese-Challenge erfolgreich zu meistern (Beitrag hierzu folgt noch)
  • Freiräume nutzen um zu entspannen
  • Haushalt, Familie, und Beruf unter einen Hut zu bekommen
  • Eine gute Mama zu werden/ zu sein
  • Sport, Sport und nochmal Sport (die letzten Pfunde wollen weg)

Ich weiß, das sind so einige Punkte die ich mir vorgenommen habe, jedoch bin ich der festen Überzeugung diese auch umsetzen zu können und selbst wenn nicht, was soll’s? Es ist ja kein Lebensplan der das Überleben sichert, es sind Vorsätze! Mal sehen ob ich mich daran halte 😀

Jetzt bleibt mir nur noch euch ein gutes, neues Jahr 2015 zu wünschen und hoffe ihr „rutscht“ gut rüber!

Eure Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.