Alexas Kitchen – Schokomuffins

Ich habe mal wieder ein wenig gebacken. Erneut ein Rezept von Einfach Backen. Die Rezepte sind wirklich kinderleicht und auch für Anfänger geeignet. Dieses Mal musste ich jedoch ein wenig improvisieren, da ich keine Zartbitterschokolade zu Hause hatte.

Ich habe euch zu meinem Schokomuffinrezept ein kleines Video gedreht. Es ist nicht perfekt, aber ich bin für den Anfang zufrieden damit.

_______________________________________________

Die Zutaten: Arbeitsmaterialen:
125 g weiche Butter1 Rührschüssel
150 g Zucker 1 Muffinform
1 Päckchen Vanillezucker12 Muffinförmchen
2 Eier1 Eisportionierer
100 g Zartbitterchocklate Chunks1 Rührgerät
100 g Vollmilchchoklate Chunks1 Waage
100 g Weiße Chocklate Chunks
200 g Mehl
4 EL Backkakao
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
175 ml Milch

Backanleitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker verrühren. Eier hinzufügen und erneut verquirlen. Das Mehl, mit dem Backpulver und dem Salz vermengen und zufügen. Gut verrühren. Den Backkakao dazugeben. Zum Schluss die Choklate Chunks in den Teig geben.

Den Teig in die Muffinform geben (hierzu eignet sich super ein Eisportionierer).

Ich habe mir ein paar Chocklate Chunks aufgehoben und diese oben auf die jeweiligen Muffins gestreut.

Dann gehen die Muffins für ca. 25 Minuten in den auf 180° C Ober-/Unterhitze (160° C Umluft) in den vorgheizten Backofen.

Auskühlen lassen und servieren!

Buon Apetito

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Kitchen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.