Corna-Quarantäne Tag 5

Tag 5 der Quarantäne und heute ist der erste Tag wo ich sage: Es ist besser. Fit bin ich noch nicht wirklich, es fühlt sich jetzt nur noch wie eine Erkältung an, aber ich merke: Es geht bergauf.Schon in der Nacht merke ich wie der Druck von der Lunge weicht, das unangenehme Brennen darin verschwindet und das Atmen leichter fällt. Das nächtliche Schwitzen ist zwar noch da, leider, aber lange nicht mehr so schlimm wie zu Beginn der Infektion. Der Druck im Kopf ist weg, das unangenehme ziehen ebenfalls und manche Gerüche kann ich nochmal leicht wahrnehmen, mein Geschmackssinn ist noch immer nicht vorhanden.

Mein Mann jedoch liegt noch immer flach und seine Genesung schreitet nicht so schnell voran wie meine. Was der Grund ist wissen wir nicht.

Ich habe heute mit unserer Hausärztin gesprochen, ich war so froh endlich einmal Auskunft zu bekommen wie es bei uns jetzt weitergeht. Wir sind in jedem Fall 14 Tage in Quarantäne. Unser letzter Tag ist der 13. Januar. Am 14.01. dürfen wir uns in einem Testzentrum testen lassen und müssen das negative Testergebnis an unser Gesundheitsamt senden. Erst danach bekommen wir eine Genesenenbescheinigung ausgestellt. Ein PCR-Test ist nicht zwingend notwendig, nur dann wenn man sich nach fünf Tagen freitesten möchte (das geht jedoch nur, wenn man ohne Symptome an Corona erkrankt).

Unsere Boosterimpfung verschiebt sich drei Monate nach hinten.

Soweit so gut, war ich doch sehr erleichtert endlich mal Informationen darüber zu bekommen wie der momentane Ablauf ist.

Da es mir heute schon so viel besser geht, habe ich einige Anrufe getätigt und Dinge erledigt, wie Überweisungen, Gespräche mit der Bank, dem Zahnarzt usw. All das was in den letzten Tagen so liegen geblieben ist. Natürlich mache ich langsam und mache lange Pausen. Aber dieses Erschöpfungsgefühl ist zum Glück jetzt erst einmal weg. Darüber bin ich wirklich sehr erleichtert.

Jetzt muss nur noch mein Mann wieder auf die Höhe kommen und dann ist alles wieder gut.

Soweit mein Update für heute von mir.

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Momente der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.