Freitagsfüller 11.03.2022

Jeden Freitag stellt uns Barbara von Scrap-Impulse den Freitagsfüller, einen Lückentext, zur Verfügung.

1. Sie kommen “sie kommen…” bei diesem Satz muss ich immer an Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 denken. Bill und Fleurs Hochzeit genauer gesagt. Als der Patronos von Kingsley die Gäste warnt, dass das Ministerium gefallen ist.

2. Die Spritpreise seit Beginn des Krieges sind eine Unverschämtheit. Ich habe deshalb nur für 25 Eur statt für sonst 80 EUR getankt, da war der Literpreis noch bei 1,93 EUR. Jetzt liegt er bei 2,20 EUR im Schnitt. Ich steige wann immer es möglich und nötig ist auf mein E-Bike um. Mein Mann hat diese Möglichkeit nicht (Schichtdienst) und muss tief in die Tasche zu greifen

3. Ich sollte mal wieder mehr im Garten arbeiten. Diesen Vorsatz setze ich bei dem Wetter definitiv um.

4. Unsere Tulpen sind schon gut am wachsen und meine absoluten Frühlingsblumen .

5. Das erste Eis war ein Spaghettieis in unserer Stammeisdiele vor einer Woche.

6. Ich werde meine Arbeit als Schriftführerin im Vorstand des Kleingartenvereins fortsetzen. Es ist gänzlich was anderes als beruflich Protokoll zu führen, aber eine interessante Erfahrung.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen netten Abend mit lieben Nachbarn, morgen habe ich geplant, im Garten zu arbeiten und Sonntag möchte ich einfach nur ausruhen!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Freitagsfüller abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Freitagsfüller 11.03.2022

  1. sommerlese sagt:

    Guten Morgen Alexa,

    wir werden durch unsere Abhängigkeit von Rohöl und Gas weiter steigende Preise haben und sind dadurch leider auch erpressbar. Schlimm! Übrigens: beim Preis vom Sprit hast du wohl die Zahlen verwechselt.

    Die sonnigen Tage habe ich mich schon ein wenig im Garten getummelt, es gibt ja immer etwas zu tun und macht aber bei Regen gar keinen Spaß.

    zu 6: Solche Ehrenämter sind nicht nur nötig, sondern auch sehr lobenswert. Ich hatte früher welche in Schule, Kindergarten, Bücherei.

    Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende!

    Liebe Grüße
    Barbara
    https://sommerlese.blogspot.com/2022/03/freitags-fuller-280.html

    • Alexa Bastone sagt:

      Huhu Barbara,

      tatsächlich fehlte da ein “deshalb nur” vor den 25 EUR. Ich habe diesmal weit unter dem Betrag getankt, den ich sonst immer tanke, weil ich aus Prinzip niemanden das Geld in den Rachen werfe. Sind wir mal ehrlich! Wenn ich für 2,25 EUR meinen Tank trotzdem ganz vollmache, ändert sich nix. Wenn man die Möglichkeit hat, für weit weniger zu tanken, wie ich es jetzt getan habe, also für 25 EUR, damit für Notfälle oder wichtige Fahrten was im Tank ist, aber ansonsten E-Bike oder sonstiges nutzt um vom Fleck zu kommen, dann wird das auch eine Regierung merken, wenn der Rubel nicht mehr so rollt wie man sich das vorgestellt hat. Es ist was anderes, wenn du für 80 EUR zu moderaten Preisen tankst, oder wenn du für 25 EUR bei unverschämten Preisen tankst. Der Gewinn sprich die Steuerabgaben fallen bei letzterem deutlich geringer aus. Ich habe nämlich die Schnauze sowas von voll sag ich dir. Es kann nicht sein, dass wir ständig zur Kasse gebeten werden. Die Spirale muss sich umkehren, Preise müssen gesenkt werden, damit die Kaufkraft wieder zunimmt.

      Mich ärgert das schon seit Jahren. Klar im ersten Moment fährst du Verluste ein, aber auf Lange sicht gesehen, steigern günstige Preise den Gewinn, weil die Leute mehr kaufen! Es wäre so einfach…..

      Ja, bei Regen bin ich auch nicht so gerne draußen am arbeiten, muss ich wirklich gestehen. Ich bin eine “Schönwetter-Gärtnerin” 🙂

      Vielen Dank. Ich persönlich engagiere mich hier und da schon immer, aber ein verpflichtendes Ehrenamt habe ich jetzt zum ersten Mal übernommen….

      LG und ein schönes Wochenende dir!

      Alexa

  2. Susana sagt:

    Guten Morgen liebe Alexa,
    die Spritpreise sind echt katastrophal. Ich bin froh, dass ich nicht so oft mit dem Auto wegfahren muss.
    Gartenarbeit ist so gar nicht meins. Ich mag es absolut nicht in der Erde zu wühlen und Insekten mag ich auch nicht an den Fingern haben…
    Mein erstes Soft-Eis hatte ich gestern und es war sooo lecker!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/freitagsfueller-668

    • Alexa Bastone sagt:

      Liebe Susana,

      es ist momentan wirklich ein Segen wenn man nicht aufs Auto angewiesen ist! Die Preise sind kaum mehr tragbar.

      Echt nicht. Hätte ich jetzt nicht gedacht. Ich muss gestehen, erst seit zwei Jahren habe ich mein Faible für Gartenarbeit entdeckt. Früher waren es vor allem die Insekten und Krabbeltiere, die mich davon abgehalten haben in der Erde zu wühlen. Irgendwann hat sich das geändert und ich habe Spaß daran. Ob ich gut darin bin weiß ich nicht, aber der Spaßfaktor überwiegt in jedem FAll.

      Auch dir ein schönes Wochenende!

      LG Alexa

  3. Hallöchen Alexa,

    ja, die Spritpreise schießen momentan echt in die Höhe. Ich gebe aber nur zum Teil die Schuld der Ukraine-Krise, ich gebe vor allen Dingen unseren Politikern die Schuld, denn der Rohöl-Preis ist zwar auch teurer geworden, aber die ganzen Steuern die wir darauf zahlen, sind unsagbar hoch. Und die Grünen hatten ja auch mitgeteilt, wenn die in die Regierung kommen, gibt es Spritpreise von über 2 €. Jetzt wird es halt ein wenig unter dem Deckmantel der Ukraine-Krise gehandelt.

    Hab ein tolles Wochenende!

    LG

    Jenny

    • Alexa Bastone sagt:

      Huhu Jenny,

      wie Recht du hast. Natürlich hat die Regierung den größten Anteil an dieser Preisexplosion. Ich bin mal gespannt ob sie diesen Kurs tatsächlich halten werden oder doch umschwenken. Letztlich muss etwas passieren, denn so kann es nicht weitergehen.

      LG Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.