Kalendereinlagen Terminplaner A5

Ich liebe meinen Terminplaner in der Größe A5. Ich weiß, in einer Zeit, in der sich vieles hauptsächlich nur noch Digital abspielt, ist es altmodisch sich in Papierform zu organisieren. Gerade deshalb liebe ich es umso mehr, die Termine in meinem Planer in Papierform festzuhalten.
*Dieser Beitrag beinhaltet unbezahlte Werbung wegen Markennennung und Produktvorstellung*

Normalerweise entwerfe und drucke ich mir Kalendereinlagen für meinen Filofax Domino in der Größe A5 selbst. Auch wenn ich schon vor einigen Jahren auf die Einlagen von Sinnwunder aufmerksam geworden bin, habe ich mir immer die Arbeit gemacht neue Designs zu entwerfen, sie an mein Leben anzupassen und auszudrucken. Das Drucken selbst war immer eine Herausforderung und hat mir sehr häufig den letzten Nerv geraubt. Nun habe ich mir den Luxus gegönnt, bei Sinnwunder Kalendereinlagen zu bestellen und ich bin total verliebt in die Vintagesinn A5-Einlagen.

Ich habe ein Unpacking Video gedreht, weil ich der Meinung bin, dass man die Einlagen “erlebt” haben muss. Die Qualität ist hoch, das Papier dick, aber nicht zu dick, die Verpackung, die Gestaltung der Rechnung usw. verrät sehr viel Liebe zum Detail und ich denke, ich werde mir nur noch bei Sinnwunder meine Kalendereinlagen bestellen.

Ich freue mich auf das Kalenderjahr 2022 und trage schon fleißig meine Termine für das Jahr ein.

Für jemanden, der seine Termine noch handschriftlich in Papierform organisiert, kann ich die Einlagen von Sinnwunder nur empfehlen.

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Schreibwerkstatt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kalendereinlagen Terminplaner A5

  1. Anni sagt:

    Ich würde nie-nie-niemals einen Papierkalender altmodisch nennen. Meiner ist halb so groß im A6-Format und ich liebe ihn. Digitale Termine vergesse ich mit regelmäßiger Regelmäßigkeit. Wenn sie erst einmal in dem Gerät drin sind, sind sie aus den Augen, aus dem Sinn. 😉
    Viele Grüße
    Anni

    • Alexa Bastone sagt:

      Huhu Anni,

      ich sehe es auch hier genauso. Ich habe schon häufig Arzttermine im Handy abgespeichert und dann vergessen, oder ein Update hat sie komplett gelöscht.
      Ich habe mit einem Terminkalender in Personal angefangen, bin dann auf A5 gewechselt und dabei geblieben. Mir sagt die Größe total zu 🙂
      Du sagst es, im Kalender blättert man vor und zurück, hat so die Termine immer vor Augen.

      LG Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.