Quarantäne Tag 13

Tag 13 der Quarantäne (ab Tag des positiven Testergebnisses) oder Tag 12 (ein Tag nach dem positiven Testergebnis).Heute hatte ich einen nicht ganz so guten Tag. Ich war sehr müde und total erschöpft. Mir war dauerhaft kalt, dass ich selbst beim Meeting via Teams zwei Wärmflaschen bemühen musste.

Ich muss diesen Zustand unbedingt im Auge behalten. So langsam habe ich das Gefühl, dass die Genesung von Corona mit den zwei Wochen Quarantäne nicht ausgestanden ist, auch wenn das Testergebnis dann negativ ist, vorbei ist die Heilung lange nicht.

Was gibt es sonst noch zu berichten? Ich habe mal wieder mit dem Gesundheitsamt gesprochen. Thema heute: der Priocode für unsere PCR-Tests. Was soll ich sagen? Wir bekommen keinen, weil wir noch immer mit dem Geschmacks- und Geruchssinn Probleme haben. Da das ein Symptom von Corona ist, dürfen wir nicht in ein Testzentrum fahren, sondern zum Hausarzt. Ich bin fast vom Glauben abgefallen. Es kann nachweislich bis zu einem Jahr dauern, bis die beiden Sinne wieder vollständig vorhanden sind.
Nun gut, ich habe beim Hausarzt angerufen und ihnen das Gespräch mit dem Gesundheitsamt wieder gegeben? Dann der Knaller: Sie wollten uns nicht zum PCR-Test kommen lassen. Ich wurde etwas bestimmender und siehe da, am Freitag haben wir einen Termin zum PCR-Test.
Ich bin so wütend! Es kann doch nicht sein, dass niemand, wirklich niemand weiß wie es läuft. Wir haben die ganze Zeit über gedacht, es läge an unserem Glück solche Situationen magisch anzuziehen, aber nein, in anderen Teilen Deutschlands läuft es bei weitem nicht besser. Genau dasselbe Chaos wie hier bei uns. Es ist erschreckend, dass nach zwei Jahren Pandemie so etwas nicht besser organisiert ist.
Das Beste: Ich habe heute endlich die Info-Seite des Gesundheitsamtes entdeckt, was purer Zufall war. Ich war so erleichtert, zumindest am Anfang! Dann begann ich die Seite durchzulesen und meine Erleichterung verwandelte sich sehr schnell in Ärger. Warum? Weil auch hier sich widersprechende Angaben gemacht werden und man gar nicht mehr weiß, was jetzt eigentlich wie zu befolgen ist.

Ich bin froh, wenn zumindest dieser Irrsinn ein Ende hat. Ich kann da nur sagen: Es lebe die Bürokratie.

In diesem Sinne

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Momente der Woche abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.