Freitagsfüller 12.11.2021

Immer Freitags stellt uns die liebe Barbara von Scrap-Impulse den Freitagsfüller – einen kleinen Lückentext zum ausfüllen – zur Verfügung.

Ich habe gerade gemerkt, als ich mir über das Ausfüllen der Lücken des Freitagsfüllers Gedanken gemacht habe, wie präsent und wichtig „St. Martin“ für mich ist. Schon gestern dachte ich darüber nach, als wir in unserer neuen Familientradition gemeinsam durch den nebligen und dunklen Abend spaziert sind, den Hund an der Leine, unsere Tochter mit Laterne und St. Martinsliedern auf den Lippen. Geboren durch den letztjährigen Corona-Lockdown, führen wir dieses Ritual am Abend des 11.11. durch. Wir gehen spazieren, in Gedenken an den adligen, der vor so langer Zeit selbstlos ein Leben rettete und dafür heilig gesprochen wurde. Danach bereite ich den Kakao vor und mein Mann und neuerdings unsere Tochter, bereiten in unserer Feuerschale ein „Martinsfeuer“ an dem wir dann stehen, Kakao trinken und Martinsbrezeln essen. Still, besinnlich und als Familie. Ich liebe diese Minuten wo wir ganz für uns als Familie zusammen stehen und über St. Martin nachdenken. Eine schöne Tradition, durch Corona geboren und durch uns weitergeführt.

1.  Das Wetter ist  bei uns auf dem Berg typisch November. Grau, nebelig und nasskalt. Ich liebe dieses Wetter, besonders wenn ich zu Hause bin, das gibt immer so ein behagliches und gemütliches Gefühl finde ich.

2.   Wenn ich vor die Tür gehe, bin ich ganz winterlich angezogen. Winterjacke, Schal, nur die Handschuhe und Mütze fehlen noch.

3.  Kaffee, Tee oder Kakao? Ich mag am liebsten  Kaffee, wobei ich auch je nach Stimmung Tee oder Kakao trinke.

4.  Einen Rotweinkuchen backe ich als nächstes. Das ist mein Lieblingskuchen, weil er so nach Weihnachten, Advent und Winter schmeckt.

5.  An den Füßen trage ich im Augenblick wasserfeste Schuhe. Nicht schick, aber nützlich.

6.   Seit gestern haben wir einen „Weihnachtsprojektor“ ganz neu. Jetzt können wir wieder schöne Bilder an unsere Außenwand projezieren lassen, so dass die Kinder bei den Spaziergängen leuchtende Augen bekommen. Unser Projektor ist leider kaputt gegangen und gestern habe ich einen neuen besorgt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den St. Martinsumzug im Nachbarort, morgen habe ich geplant, auf einen Geburtstag und einen „St. Martinsumtrunk“ zu gehen  und Sonntag möchte ich langsam aber sicher mit der Dekoration für Weihnachten beginnen!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter My life abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Freitagsfüller 12.11.2021

  1. Liebe Alexa,
    das Wetter scheint bei euch ähnlich zu sein wie bei uns.
    Die Winterjacke und die Stiefel hatte ich auch schon an. Das ist/war vor allem dem kalten Wind geschuldet.
    Wie waren deine St. Martinsveranstaltungen? Bei uns fiel das Meiste aus – coronabedingt…
    Oh – groß guck – du bist aber früh dran mit der Deko für Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Judith

    • Alexa Bastone sagt:

      Huhu Judith,

      Bei uns waren die St. Martins Veranstaltungen richtig schön. Im Gottesdienst gab es eine Aufführung der Kita Kinder und es war so herzig. Hier sind auch sehr viel Umzüge abgesagt, aber nicht alle.

      Naja, das mit der Deko hat nicht wirklich geklappt, is aber nicht so schlimm.

      LG Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.