Hello March! Hallo März!

Endlich! Der März ist da. Ich bin so unendlich froh über die vergangenen Tage, die uns mit Sonnenlicht verwöhnt haben. Es war so viel los, ich hatte viel Arbeit und es ist einiges passiert, viel gutes, aber auch weniger gutes, weshalb es hier in den letzten Tagen sehr ruhig war.

Nun liegt die Hektik hinter mir und ich kann nach vorne blicken und Pläne für den Monat schmieden. Ich liebe den März, der Auftakt für den Frühling, der Wärme und der Außenaktivitäten.

Ich hoffe am Wochenende bleibt das sonnige und milde Wetter bei uns zu Gast, denn ich möchte sehr sehr gerne ein wenig an der frischen Luft im Garten arbeiten. Wir werden sehen ob der Wettergott meinen Wunsch erhört.

Die letzten Tage waren erfüllt mit weniger guten Ereignissen, ich habe mir auf der Arbeit einen nicht gerade kleinen Fehler geleistet, die Fenster und Haustür werden später eingebaut als gedacht, es gab kleine Enttäuschungen und Rückschläge. Aber das gehört nun mal zum Leben dazu. Hinzu kam die Berichterstattung des Krieges in der Ukraine, was mich wirklich fertig macht.

Es sind die Momente, die uns ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, die den Wahnsinn des Lebens erträglicher machen. Unser erstes Eis der Saison bei unserem Eislokal, ein Besuch im Wildpark, ein Spaziergang im Sonnenlicht. Diese Dinge machen das Leben lebenswert und ich bin so dankbar, dass alles erleben zu dürfen.

Ich habe ein Heim, ein wunderbares Kind mit einem guten Herzen, einen traumhaften Ehemann, ich lebe in einer sicheren und guten Wohngegend, habe Arbeit und bin (wieder) gesund. Das ist was zählt.

Ich bin Dankbar für alles was ich erleben darf, denn das bedeutet ich habe ein erfülltes Leben.

In diesem Sinne einen schönen Abend

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Konfetti abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.