Montagsstarter 11.07.2022

Für mich persönlich startet die Woche gut. Es ist die vorletzte Woche vor unserem Jahresurlaub und gleichzeitig hatte unsere Tochter heute ihre erste Teilnahme an den Bundesjugendspielen. Wer kennt sie nicht. Für mich persönlich oftmals mit unguten Erinnerungen bepflastert, war unsere Tochter das ganze Wochenende über freudig aufgeregt und hat dem Tag heute entgegengefiebert. Mein Mann war vor Ort und hat mich auf dem Laufenden gehalten. Ich bin unsagbar stolz auf unsere Tochter, sie hat sich sehr gut geschlagen!

Jede Woche stellt uns Anita von Antetanni den Montagsstarter, einen Lückentext zum Ausfüllen, zur Verfügung:

Ich liebe es zu schreiben, dann fühle ich mich ganz bei mir und tauche ab in ein anderes Leben.

❷ Respektlosigkeit und die Unfähigkeit sich dafür nicht zu entschuldigen kann ich nicht leiden.

Farben sind für mich ein Ausdruck meiner Stimmung. Ich liebe Farben und meine absolute Lieblingsfarbe(n) sind Grün- und Brauntöne. Erdtöne lösen bei mir immer ein wohliges Gefühl aus.

Wenn ich lese versinke ich in meinem Buch, dann bin ich eines mit den Hauptprotagonisten und erlebe ihre Erfolge und ihre Niederlagen. Das ist das tollste am Lesen!

Wenn du mit dem Fahrrad fährst, kannst du leicht Benzinkosten sparen.

Mein Staubsauger ist das liebste Haushaltsgadget.

Diese Woche habe ich nicht viel geplant und außerdem steht/stehen viele Termine im Kalender. Tierarzt, Friseur, Ballett, bei der Apotheke vorbeischauen, Kücheneinbau…ja, diese Woche ist einiges los bei uns.

In diesem Sinne, eine ruhige Woche

Eure Alexa

Dieser Beitrag wurde unter Montagsstarter abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Montagsstarter 11.07.2022

  1. Anita sagt:

    Ohhhh, wie sehr ich deinen Punkt 2 teile. Und so viele andere Ergänzungen auch. Schön, dass du beim Montagsstarter dabei bist.
    Liebe Grüße und hab eine wunderbare Woche, (wunder)voll ist sie ja ohnehin schon 😉
    Anita

Schreibe einen Kommentar zu Anita Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.